Sie sind hier:  / Start / Anleitungen / Youtube-Download

Download von Videos

Das Übertragen und Speichern auf dem Rechner von Videos von der Videoplattform youtube.com ist in der Regel nicht ohne weiteres möglich, aber mit dem richtigen Browser und einem kleinen Zusatzprogramm ist dies ein Kinderspiel.

Besorgt Euch zunächst, wenn nicht schon vorhanden, einen passenden Browser. Ich nutze den Firefox, da es den und viele weitere Programme als portable, nicht zu installierende, Anwendungen gibt. Zudem sind für den Firefox zahlreiche Erweiterungen vorhanden, die den Browser um sehr praktische Funktionen erweitern.

Unter folgender Adresse (öffnet ein neues Fenster/Tab) kann die notwendige Datei heruntergeladen werden:
http://portableapps.com/apps/internet/firefox_portable/localization (29. November 2013)


Dazu einfach dort auf den Hyperlink "Download Mozilla Firefox Portable Edition" in der Zeile German/Deutsch klicken, die Datei auf dem Rechner speichern - merken wo die Datei abgelegt wird, denn im nächsten Schritt muss diese auf dem Rechner oder einem externen Speicher (z.B. USB-Stick, SD-Karte o.ä.) entpackt werden.


Hier das Dreieck neben Speichern klicken.

 
Hier auf Speichern unter - damit kann der Speicherort gewählt werden.

 
Zielverzeichnis merken.

 
Fortschritt der Übertragung.

Sollte das Speichern NICHT automatisch erfolgen, dann einfach im oberen Bereich auf den Hyperlink "direct link" klicken, danach sollte der Speichern-Dialog erscheinen. Der Dateiname lautet FirefoxPortable_xx.x.x_German.paf.exe, wobei die x für die aktuelle Version stehen.

Nun muß die übertragene Datei entpackt werden, dazu den Dateimanager Windows-Explorer oder ein anderes dazu geeignetes Programm starten und zum Speicherort der übertragenen Datei navigieren.

 
Übertragene Datei im Dateisystem.

Mit einem Doppelklick wird der automatische Vorgang gestartet,

 
Sicherheitswarnung, hier auf ausführen klicken.

 
Start der Installation.

dazu muß als erstes der Speicherort festgelegt werden. Je nach Wunsch ein Verzeichnis (Ordner) auf der internen Festplatte oder einem externen Speicher.


Auswahl des Speicherortes.


Speicherort prüfen.


Installation abgeschlossen.

Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, kann der Browser durch einen Doppelklick auf die Datei FirefoxPortable.exe (eventuell wird .exe nicht angezeigt) gestartet werden.

 

Bei den portablen Programmen wird kein Eintrag im Startmenü erzeugt. Es gibt aber bei http://portableapps.com/ (öffnet ein neues Fenster/Tab) einen Starter für alle dort verfügbaren Programme, welcher angepasst werden kann. Diese Möglichkeit werde ich später hier vorstellen.


Der erste Start von Firefox.

Für das Speichern der Videos gibt es verschiedene Erweiterungen für den Firefox, ich habe mich für DownloadHelper entschieden. Ist der Browser Firefox gestartet, kann über den Menüpunkt Extras - AddOn ein neuer Tab für die Verwaltung der Erweiterungen geöffnet werden.


Register für AddOn.

Sollte der Eintrag AddOn NICHT aktiviert sein, so ist in der linken Hälfte auf das Wort zu klicken, um danach im Suchfeld DownloadHelper einzugeben.

Kurz nach dem Start der Suche sollte eine Auswahl der gefundenen Erweiterungen erscheinen, unter diesen auch der DownloadHelper.


Suchbegriff und Suchergebnis.

In der Zeile auf die Schaltfläche Installieren klicken, den Prozess abwarten. Am Ende ist in der Regel ein Neustart des Browsers notwendig, dafür steht ein Hyperlink zur Verfügung.


Neustart ist notwendig.

Danach steht die Funktion auf allen Seiten, welche die passenden Dateien enthalten zur Verfügung.

Wird auf einer Seite eine passende Datei gefunden, wird das Symbol der Erweiterung DownloadHelper "in Bewegung versetzt", um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen.


Das Symbol wurde verschoben, ein Video gewählt und die Auswahl (Dreieck neben dem Symbol) geöffnet.

Klickt man nun auf das kleine Dreieck rechts von dem animierten Symbol kann aus verschiedenen Qualitäten (zumindest bei youtube.com) gewählt werden. Die Auswahl [Medium] bietet ein gutes Verhältnis zwischen Qualität und Dateigröße. Nach der Auswahl muß der Speicherort für das Video angegeben werden. Die Übertragung startet automatisch und dauert je nach Länge, Videoqualität und Bandbreite der Internetverbindung.

 Fehler gefunden, etwas unklar, dann bitte einen kurzen Hinweis über unsere Kontaktseite - Danke Rainer